Info

Cosmic Ionic

Sicher kennen Sie das gute Gefühl nach einem ausgedehnten Waldspaziergang: Der Kopf ist frei, der ganze Körper hat frische Luft getankt. Noch am nächsten Tag fühlen Sie sich stark und vital. Ganz anders nach einem Tag im Büro, einer langen Fahrt im Auto oder Zug oder nach einem Flug.

Warum macht Büroluft müde?

Sauerstoff in der Atemluft wirkt nur dann biologisch aktiv, wenn er ionisiert ist. Das bedeutet, dass er eine negative elektrische Ladung hat. Nur negativ geladene Sauerstoff-Ionen können mit den Atomen im Körper reagieren und geben ihm neue Energie. Doch in vollklimatisierter Büroluft sind 400-mal weniger negativ geladene Sauerstoff-Ionen, als in der Waldluft. Ein besonders schlechtes Ionenklima herrscht auch in Innenstädten, Wohnungen, Restaurants, aber vor allem in Autos und in der U-Bahn.

Ionisierter Sauerstoff schützt

Sicher wäre ein täglicher langer Waldspaziergang der beste Schutz, denn die Nadeln von Fichten, Kiefern und Tannen laden den Sauerstoff negativ auf. Weitere natürliche Ionengeneratoren sind zerstäubende Wassertropfen an einem Wasserfall, der Brandungsbereich von Seen und am Meer. Außerdem laden Strahlungsenergien aus dem Weltraum, Sonne und Gewitter den Sauerstoff auf.

Was sind nun diese Ionen?

Ionen sind Moleküle, die mindestens ein Elektron verloren bzw. ein Elektron dazu bekommen haben. Sie sind entweder positiv oder negativ geladen und somit polarisiert. Ionen versuchen ständig ein Gleichgewicht herzustellen. Negativ geladene Ionen können sich an Schadstoffen, Allergenen und diversen Krankheitserregern anheften, die positiv geladen sind, um diese unschädlich zu machen.

Welchen Effekt haben die Ionen auf den Menschen?

Wissenschaftler und Biologen haben bewiesen, dass negativ geladene Sauerstoff-Ionen in der Atemluft für unseren Stoffwechsel essentiell sind. Das Einatmen von ionisierter Luft fördert mehr Sauerstoff ins Blut, wodurch Organe besser funktionieren können und den Zellstoffwechsel verbessern. Negativ geladene Ionen erleichtern dem Körper die Sauerstoffaufnahme, können die Körperzellen beleben, die Sauerstoffaufnahme des Blutes erhöhen und den Stoffwechsel aktivieren.

Der Cosmic Ionic sorgt für eine energetisch reine Luft.

Der Cosmic Ionic ist ein technisches Gerät der Quantenphysik, zur Veredelung der Luft durch kosmische Minus Ionen!

Die Technologie basiert auf einem Patent von Nikola Tesla und wurde von Harald Granzer in Zusammenarbeit mit Quantenphysikern am Dr. Becker Institut in New York entwickelt.

Angetrieben wird das Gerät über die Versorgung freier, kosmischer Energie. (Das Gerät funktioniert ohne Einsatz von elektrischen Energiequellen, wie z.B. Wechselstrom, Akkus etc.)

Die Qi-Quant Technologie des Cosmic Ionic ist weltweit einzigartig.

Die Produktion von Minus Ionen ohne Strom, wurde bis jetzt in der Naturwissenschaft als unmöglich eingestuft.

Die Auswirkungen der „kosmischen negativen Ionen“ auf den Menschen kommen alle bekannten Bereiche, die, aus der Erfahrung, können mit messbaren negativen Ionen in der Luft verbunden sein.

Die Revitalisierung des menschlichen Energiesystems ist wird enorm gesteigert.

Folgenden Wirkungen warhnehmbar werden:

1. Harmonisierung und Verbesserung Raumklimas
2. Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit
3. Steigerung der Kreativität und Gedächtniskraft
4. Gesteigertes, körperliches Wohlbefinden
5. Weniger Müdigkeit bei Autofahrten
6.Unbeschwertes Gefühl auf allen Ebenen in Arbeits- und Wohnbereichen mit elektromagnetischen Belastungen.